Liebe Mitglieder und Freunde der DFG,

hoffentlich sind Sie alle gesund und haben schöne Sommerwochen verbracht.

Leider ist das Virus noch präsent, für einige französische Regionen ist sogar eine neue Reisewarnung ausgesprochen worden. Wir hoffen, dass man in unseren beiden Ländern bald zum normalen Leben zurückkehren kann.

Die DFG hat am 18. Juli ein schönes Boules-Spiel veranstaltet (siehe Bericht auf der Homepage) und nun möchten wir Ihnen eine weitere Aktivität anbieten.

Am Samstag, 26. September machen wir eine kleine Wanderung über das Wildgehege Salvest zum Gasthaus Breitbrunnen.

Treffpunkt kurz vor 16. 00 Uhr am Wander-Parkplatz Salvest. Sie fahren Richtung Unterkirnach, etwa auf der Höhe der Romäusquelle ist rechter Hand die Bushaltestelle Salvest und dort ist nach wenigen Metern auch der geräumige Parkplatz.

Die ca. einstündige Wanderung ist gut machbar auf breiten Forstwegen, allerdings kontinuierlich ansteigend.

Im Gasthaus Breitbrunnen werden wir um 17 Uhr erwartet. Sie können dort auch mit dem Auto direkt hinfahren, z.B. über das Groppertal. Nach dem ehemaligen Gasthaus Forelle nehmen Sie links den Bahnübergang und folgen dann rechts dem asphaltierten Sträßchen immer aufwärts an einigen Höfen entlang, bis Sie den Wald erreichen. Dort rechts und bei der nächsten Kreuzung im spitzen Winkel links, dort ist der Breitbrunnen bereits ausgeschildert.

Das Gasthaus ist gut geführt und setzt alle Hygienevorschriften gewissenhaft um.

Die Unternehmung ist für Kinder / Enkel auch gut geeignet.

Wichtig: Bitte melden Sie sich für die Einkehr mit Personenzahl an bis 22. 09.

Des Weiteren möchte ich auf zwei französische Filme im Guckloch-Kino, Villingen, Kalkofenstraße hinweisen:

Mittwoch, 23.09. um 20.15 Uhr „J’accuse – Intrige“ von Polanski

Mittwoch, 30.09. um 17.00 und um 20.15 Uhr „La belle époque – Die schönste Zeit unseres Lebens“ von Nicolas Bedos.

Wegen der Hygiene-Auflagen besteht Reservierungspflicht, über die Homepage www.guckloch-kino.de

Dort finden Sie auch Informationen zu den Filmen.

Bitte merken Sie sich den Termin für die Mitgliederversammlung vor: Montagabend, 16. November. Wir hoffen, dies im Restaurant Flughafen machen zu können. Eine fristgerechte Einladung mit Tagesordnung erhalten Sie noch.

Wir freuen uns, viele von Ihnen bald zu sehen, und wünschen Ihnen allen eine gute Zeit.

Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstandes

Karin Neubarth-Raub

==================================================

Chers adhérants et amis de la DFG,

J’espère que vous êtes en bonne santé et que vous avez pu passer des semaines estivales bien agréables.

Malheureusement, le virus est encore présent et le gouvernement allemand a même prononcé un avertissement de voyage pour certaines régions françaises. Nous attendons vivement le retour à la normalité dans nos deux pays.

Ceci dit, nous avons tout de même organisé un beau tournois de boules et un repas dans le Kurgarten de Villingen, voir le récit sur notre site.

Maintenant nous vous proposons une promenade du parc à gibier Salvest au restaurant Breitbrunnen samedi 26 septembre.

Rencontre quelques minutes avant 16 heures au parking Salvest sur la route direction Unterkirnach à la hauteur de la source romäus sur la droite, juste à côté de l’arrêt de bus.

Le restaurant nous attend à 17 heures. La promenade d’une heure est bien faisable, également pour des enfants/petits-enfants, le chemin monte doucement.

On peut se rendre directement au restaurant en voiture, prendre la route du Groppertal, traverser le chemin de fer juste après l’ancien restaurant Forelle, puis suivre la petite route en montant jusqu’à la forêt, puis tourner à droite, au prochain croisement tourner à gauche, et ici, le Breitbrunnen est signalé par un panneau.

Le restaurant est bien géré et suit consciencieusement les règles d’hygiène.

Important: Inscrivez-vous pour le repas avec le nombre de personnes jusqu’au 22 septembre svp.

Notez également deux films français dans le cinéclub Guckloch à Villingen, Kalkofenstraße:

Mercredi, 23.09. à 20.15 heures „J’accuse – Intrige“ de Polanski

Mercredi, 30.09. à 17 et à 20.15 heures „La belle époque – Die schönste Zeit unseres Lebens“ de Nicolas Bedos.

Il faur réserver les places sur le site www.guckloch-kino.de

Là, vous trouverez également des informations sur les films.

Pour terminer, je vous rappelle notre assemblée générale lundi soir le 16 novembre, probablement dans le restaurant Flughafen.

Vous recevrez une invitation avec le programme.

Dans l’espoir de vous voir nombreux bientôt, je vous salue bien cordialement au nom du comité.

Karin Neubarth-Raub