Pflege einer guten Nachbarschaft

Kategorie: DFG Seite 1 von 2

Saisonabschluss mit schöner Wanderung

Zehn begeisterte Wanderer beteiligten sich am Saisonabschluss der DFG und wanderten bei freundlichem, trockenem Wetter von der Martinskapelle über die Günterfelsen zum Brendturm. Die eher gemütliche Rundwanderung bot Gelegenheit zum Erzählen und Gedankenaustausch, wahlweise auf Französisch oder Deutsch.
Dies wurde bei der anschließenden Einkehr im Gasthaus Kolmenhof weitergeführt. Am großen Tisch zusammenzusitzen und ein Vesper zu genießen war lange Zeit nicht möglich, umso größer war nun die Freude.

Was der Herbst uns bringen wird, wissen wir nicht, hoffen aber, Ihnen zumindest kleinere Unternehmungen anbieten zu können. Nach der Sommerpause hören Sie von uns.

Bis dahin grüßen wir Sie herzlich.
Karin Neubarth-Raub (für den Vorstand)

Fin de saison avec une belle randonnée

Dix randonneurs passionnés ont participé à cette fin de saison de la DFG et ont marché de la Martinskapelle à la tour du Brend. Il faisait frais, mais plutôt beau, c’était agréable à marcher. On a profité de l’occasion pour l’échange soit en français soit en allemand.
Par la suite, on a poursuivi la conversation dans le restaurant Kolmenhof. Etre ensemble autour d’une table en dégustant un repas et en discutant n’était pas possible pendant un bon moment. Donc tout le monde a été bien content.
Personne ne sait ce qui l’automne nous apportera, nous espérons pouvoir vous proposer au moins quelques petites activités. On en parlera après la pause d’été.

En attendant, nous vous saluons bien cordialement
Karin Neubarth-Raub (pour le comité)

Deutsch-Französische Gesellschaft nimmt Aktivitäten wieder auf.

Sehr erfreut war der Vorstand der DFG, nach neun Monaten Pause den Vereinsmitgliedern und Gästen wieder eine Aktivität anbieten zu können.

In kleinem Kreis und unter Einhaltung der Coronaregeln traf man sich zum Bouleturnier im Villinger Kurgarten. Bei sommerlichem Wetter traten die Gruppen gegeneinander an und versuchten die Kugeln möglichst geschickt zu platzieren. Das Hallo war jeweils groß, wenn eine gegnerische Kugel die eigene vom Ziel weggekickt hatte.

Im Zweifelsfall wurde mit Maßband herausgefunden, welche Kugel dem Ziel am nächsten lag. Obwohl eine gemeinsame Einkehr im Anschluss noch nicht möglich war, ging man gut gelaunt auseinander. Mitte Juli soll eine Wanderung zum Brendturm folgen.

La DFG reprend les activités.

Le comité a été très content de pouvoir proposer une première activité aux adhérents et invités après neuf mois de pause.

Dans un petit cercle et en respectant les règles sanitaires, on s’est rencontré pour un tournoi de boules dans le Kurgarten de Villingen. Sous le soleil estival, les groupes ont essayé de bien placer leurs boules et d’éloigner du cochonnet celles de l’adversaire.

Des fois, il fallait mesurer quelle boule était la mieux placée.

Il n’était pas encore possible de se retrouver à table par la suite, mais l’ambiance était très bonne. Une randonnée au Brendturm suivra en juillet.

Mitgliederbrief 2.2021

Liebe Mitglieder und Freunde der DFG,

trotz aller Unsicherheiten möchten wir optimistisch in die Zukunft schauen und Ihnen gemeinsame Aktivitäten anbieten, die leider seit September 2020 nicht möglich waren. Auch die Mitgliederversammlung musste entfallen. Dafür haben wir einige Artikel und auch eine gesprochene Buchvorstellung auf die Homepage gestellt, vielleicht sehen bzw. hören Sie mal rein.

Die Sehnsucht nach persönlichen Begegnungen ist nun groß, und viele von Ihnen dürften mittlerweile eine Impfung erhalten haben.

Wir veranstalten wieder ein Bouleturnier, und zwar am Samstag, 12. Juni ab 15 Uhr im Kurgarten, Villingen.

Der Platz befindet sich unterhalb des El-Greco-Restaurants. Die Spielregeln werden vor Ort erklärt, es war letztes Jahr ein großer Spaß für alle Beteiligten. Anschließend soll ein Picknick uns stärken, Jeder bringt seine eigene Verpflegung mit, es gibt Steinstufen und Bänke, wer es bequem haben will, kann Campingstühle mitnehmen. Alles unkompliziert und an der frischen Luft.

Eine Bitte: Melden Sie sich bis 06. Juni an mit Personenzahl, damit wir Sie informieren können, falls es Coronaregeln zu beachten gilt oder wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen.

Des Weiteren planen wir eine kleine Wanderung von der Martinskapelle zum Brendturm am Samstag, 17. Juli ab 14 Uhr. Treffpunkt an der Martinskapelle, nahe Bregquelle.

Der große Parkstreifen ist von Schönwald oder Furtwangen aus gut zu erreichen. Die Wanderung hat leichte Anstiege, bequeme Waldwege und dauert insgesamt knapp zwei Stunden. Am Brendturm legen wir eine Pause ein, bei klarem Wetter sieht man von dort die Alpen. Wir möchten eine Einkehr zum Kaffee oder Vesper anschließen, man wird sehen, ob dies möglich ist. Auch hier die Bitte um Anmeldung bis 11. Juli. Sie können mich auch telefonisch erreichen (ggf. Anrufbeantworter) unter 07721 4441.

Weitere Vorschläge für den Herbst werden folgen, bitte merken Sie sich bereits den Termin für unsere Mitgliederversammlung 2020/2021 vor: Dienstag, 16. November ab 19 Uhr.

Drücken wir alle die Daumen, dass bald wieder ein normales Vereinsleben stattfinden kann.

Mit besten Grüßen

Karin Neubarth-Raub

Chers adhérents et amis de la DFG,

malgré toutes les questions ouvertes nous sommes optimistes et voudrions vous proposer des activités communes ce qui n’a pas été possible depuis septembre 2020. L’assemblée générale a été annulée, mais il y a quelques articles et une présentation littéraire parlée sur notre site qui pourraient vous intéresser. Nous avons tous grande envie de rencontres personnelles et il y a aussi le progrès de la vaccination ce qui donne de l‘espoir. Nous organisons donc un tournois de boules, ce sera samedi, 12 juin à partir de 15 heures dans le Kurgarten de Villingen. Le terrain est proche du restaurant El Greco. L’an dernier, tout le monde s’est bien amusé. On expliquera les règles sur place. Après, on fera un picknick en plein air, chacun étant prié d’apporter ses snacks et boissons. Il y a des bancs et des marches de pierre. Svp, annoncez votre participation avec le nombre de personnes au plus tard le 6 juin, pour que nous puissions vous informer sur d’éventuelles règles sanitaires.

En plus,il y aura une petite randonnée samedi, 17 juillet à partir de 14 heures de la Martinskapelle au Brendturm. Le grand parking près de la Martinskapelle est bien accessible de Schönwald ou de Furtwangen. La randonnée dure deux heures environ, le chemin est comfortable, légèrement montant. Du Brendturm on a une belle vue jusqu’aux Alpes. Si possible, nous voudrions nous installer dans un café/restaurant. Svp, inscrivez-vous au plus tard le 11 juillet. Vous pouvez me contacter par téléphone: 07721 4441 (répondeur).

Nous vous proposerons d’autres activités pour l’automne quand on verra plus clair concernant la situation sanitaire. Notez déjà la soirée de notre assemblée générale 2020/2021: mardi, 16 novembre à partir de 19 heures. Lieu et programme suivront.

Espérons tous que la vie associative pourra se dérouler bientôt de façon normale.

Bien cordialement

Karin Neubarth-Raub

Liebe Mitglieder der DfG, chers adhérants de la DFG,

die Weihnachtsgrüße des Vorstandes haben Sie über die Homepage erhalten, nun möchten wir Ihnen auch persönlich ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2021 wünschen.

Vous avez reçu les bons voeux du comité pour Noel sur notre site et maintenant nous vous souhaitons une bonne et heureuse année 2021.

Wann wir Ihnen Begegnungen und Aktivitäten anbieten können, lässt sich noch nicht vorhersehen, unsere Ideen können Sie dem Mitgliederbrief vom Oktober entnehmen.

Dennoch gibt es ein freundliches Angebot von unserem Vereinsmitglied Frau Annick Wehrle, gebürtige Französin, die Konversationen per Telefon mit 1-2 Personen durchführen möchte. Der Zeitrahmen wäre 15 bis 20 Minuten, die Beteiligten können sich auf ein Thema einigen oder einfach so ins Gespräch kommen. Sollte die Nachfrage hoch sein, wären auch Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern denkbar. Es wäre eine gute Möglichkeit, die Sprache zu praktizieren.

Pour le moment, on ne peut pas encore envisager des dates pour nos rencontres et activités, mais vous avez lu nos idées là-dessus dans la lettre d’octobre dernier.

Ceci dit, il y a une proposition intéressante faite par notre adhérante Madame Annick Wehrle, Française de souche, qui offre des petites conversations en français par téléphone. Elle pourrait parler 15 – 20 minutes avec une ou deux personnes sur un sujet ou librement ce qui permettrait aux participants de rester dans le bain linguistique. Si la demande est grande, on pourrait éventuellement envisager des visioconférences.

Haben Sie Interesse? Cela vous intéresse?

Melden Sie sich bei mir per Mail oder telefonisch:
07721 4441 (ggf. auf AB)

Ich stelle den Kontakt zu Frau Wehrle dann her. Das Angebot ist ehrenamtlich, also kostenfrei.

Je vous mettrai en contact avec Madame Wehrle. C’est un engagement bénévole, vous ne paierez rien.

Es wäre schön, wenn dieses freundliche Angebot angenommen würde. Bleiben Sie bitte trotz Corona der DFG verbunden und schauen Sie gelegentlich mal auf die Homepage und auch auf die der ACFA, wo es immer wieder neue Artikel gibt.

Nous espérons que cette proposition gentille vous plaira et que vous maintenez le lien avec la DFG malgré le virus. Vous pouvez regarder notre site et celui de l’ACFA où vous trouverez régulièrement les articles.

Mit freundlichen Grüßen / avec des salutations chaleureuses

Karin Neubarth-Raub

Salut pour Noel

Bonsoir Karin et les amis de la DFG, 

Merci pour votre marque d’intention si chaleureuse.

En cette période de confinement, toute démonstration sympathique est la bienvenue.

Nous partageons avec vous nos incertitudes pour notre vie associative et espérons que 2021 puisse nous réunir dégagés de contraintes sanitaires.

Nous avons maintenu tant bien que mal un lien entre les membres : grâce au blog, à la diffusion de vocable… L’Avent“ n’a jamais pris autant de sens que cette année.

Aussi nous en profitons pour vous transmettre toute notre amitié et nos souhaits les plus vifs de bonne santé pour la nouvelle année..

Joyeux Noël à tous des amis de l’AFCA.

Cordialement.
Francine COURLET

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder und Freunde der DFG,

ein schwieriges Jahr geht dem Ende zu, mit deutlich weniger Vereinsaktivitäten als geplant. Nun schauen wir nach vorn und hoffen auf baldige persönliche Begegnungen im neuen Jahr, auch mit unseren Freunden aus Pontarlier.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest mit Ihren Lieben und dass Sie gesund und zuversichtlich bleiben.

Schon jetzt freuen wir uns auf ein Wiedersehen und grüßen Sie bis dahin herzlich.

Karin Neubarth-Raub (für den Vorstand)

PS: Erkennen Sie das Foto? Es ist die Galerie Lafayette in der Vorweihnachtszeit 2015.
—————————————————————————————-

Zwei Wege – Ein Ziel
Weihnachten 2019/2020 in Arles

Chers adhérants et amis de la DFG,

une année difficile se termine, avec beaucoup moins d’activités que prévu.

Mais nous regardons dans l’avenir en espérant vous rencontrer bientôt ainsi que nos amis de Pontarlier.

Nous vous souhaitons à tous et à toutes une joyeuse fête avec les personnes qui vous sont chères et que vous restiez en bonne santé et optimistes.

Nous attendons impatiemment les retrouvailles en 2021.

En attendant recevez nos salutations cordiales.

Karin Neubarth-Raub (pour le comité)

PS.:  Avez-vous reconnu la photo? Je l’ai prise dans les Galeries Lafayettes à Paris en 2015.

Geselliger Abend bei der DFG

Die DFG lässt es sich trotz Corona nicht nehmen, ihren Mitgliedern einige Aktivitäten anzubieten.

So fand man sich Ende September in kleiner, aber vergnügter Runde im Gasthaus Breitbrunnen zusammen, um einige herbstliche Spezialitäten zu verkosten.

In angeregtem Gespräch gab jeder der Anwesenden Einblicke in seinen / ihren Werdegang, wobei besonders die Frage interessierte, wie die Liebe zur französischen Sprache und Kultur entstanden ist. Lehrerpersönlichkeiten, die zu begeistern vermochten, herzliche Aufnahme in einer französischen Gastfamilie, Förderung durch die Eltern wurden genannt. Eine besondere Freude war es, Frau Helga Stetter, Gründungsmitglied der DFG, und ihren Mann in der Runde dabei zu haben.

Die geplante Wanderung musste wegen des Dauerregens entfallen, dennoch war es ein schönes Zusammensein.

===================================================

Soirée conviviale chez la DFG

Malgré le Covid, la DFG tient à proposer des activités à ses adhérants.

Fin septembre, on s’est retrouvé au restaurant Breitbrunnen pour déguster quelques spécialités d’automne et pour causer ensemble.

Chaque participant a expliqué un peu sa biographie, surtout sous l’aspect de ce qui a fait naître l’amour de la langue et civilisation française. On a mentionné des enseignants qui étaient capables d’enthousiasmer, l’accueil cordial dans une famille française ou encore la motivation par les parents.

Madame Helga Stetter, adhérante fondatrice de la DFG, faisait partie du cercle avec son mari à notre grand plaisir.

La randonnée prévue a été annulée à cause de la pluie abondante, pourtant cette soirée conviviale plaisait à tous les participants.

Spielregeln Boule / Pétanque vereinfacht

Zur Vorbereitung unseres Treffens zum Boule-Turnier am 18. Juli haben wir schon mal die Spiel-Regeln zur Verfügung gestellt.
Sie können sie unter „Spielregeln Boule / Pétanque vereinfacht“ nachlesen oder downloaden.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Vorstand

SWR2 – Forum: Die ausgebrannte Kathedrale

Liebe Mitglieder und Freunde,

unser Vereinsmitglied Frau Christine Tocha hat uns auf diesen hörenswerten Beitrag zur aktuellen Situation der Baustelle Notre-Dame
auf SWR2-Forum aufmerksam gemacht. Er kann über folgenden Link angehört bzw. heruntergeladen werden:

https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/welche-zukunft-hat-notre-dame-100.html

Über die Frage :   „Welche Zukunft hat Notre-Dame?“
diskutieren:
Prof. Dr. Jürgen Ritte – Literaturwissenschaftler, Paris,
Prof. Dr. Barbara Schock-Werner – Kölner Dombaumeisterin a.D.,
Sabine Wachs – ARD-Korrespondentin, Paris,
Moderation:   Michael Köhler
im SWR2 – Forum
(
Sendung vom 

 

Veranstaltungen 2020

Liebe Mitglieder und Freunde der DFG

Hoffentlich sind Sie alle gut in das neue Jahr gekommen!
Heute möchten wir Sie über die nächsten geplanten Aktivitäten informieren und freuen uns, wenn für Sie etwas dabei ist.

Die Käseverkostung muß leider entfallen.

Am Montag, 16. März, ab 17.30 Uhr treffen wir uns zur
conversation en français im Café am Riettor, Villingen.
Unser Vereinsmitglied Frau Annick Wehrle hat sich bereit erklärt einen kleinen Themenimpuls vorzubereiten. Wenn Sie also mal wieder zwanglos bei einem Getränk Französisch parlieren möchten, dann kommen Sie vorbei. Sie können sich gern anmelden oder auch spontan kommen. Das Café schließt um 19.30 Uhr.

Weiter geht es am Freitag, 15. Mai.
Die VHS bietet in Kooperation mit der DFG einen
Koch-Abend an „Französische Küche genießen“.
Dieser findet ab 19 Uhr in der vhs Schwenningen, Metzgergasse, statt, die Kursnummer ist G30768.
Hierfür melden Sie sich bitte direkt bei der vhs an, dies ist ab Samstag, 8. Februar möglich.

Im Sommer planen wir einen gemütlichen Familien-Nachmittag mit
Boules-Spielen im Villinger Kurgarten mit anschließender Einkehr im Restaurant El Greco. Sie können sich bereits den Samstag, 18.07. vormerken.

Am Freitag, 25. September bieten wir wieder einen Frankreich-Abend im Abt-Gaisser-Haus, Schulgasse 23, Villingen.
An diesem Abend werden Sie typische französische Spezialitäten, Speis und Trank, verkosten.

Für die Veranstaltungen ab Juli erhalten Sie noch ein weiteres Info-Schreiben, dann auch mit dem Datum der Mitgliederversammlung im November und mit einem Ausflugsangebot, vermutlich wieder in der Weihnachtszeit in das Elsass.

Wir würden uns freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Für den Vorstand:

Karin Neubarth-Raub

_____________________________________________________

Chers adhérants et amis de la DFG

Nous espérons que vous avez bien commencé l’année 2020.
Aujourd’hui, nous avons quelques projets et activités à vous proposer et nous serons contents si vous trouvez quelque chose qui vous intéresse.

Jeudi 05 mars à partir de 19 heures, nous dégusterons
du fromage français et du vin
dans la Käsegalerie, Paradiesgasse, Villingen.
M. Pfaff, le gérant, donnera quelques explications concernant les fromages. Le prix p.p. est à 23 euros, pour les adhérants de la DFG à 20 euros.
Nous vous prions de vous inscire pour cette soirée au plus tard le 28 février à
karin.raub@gmx.de ou par lettre:

Karin Neubarth-Raub
Bleichestr. 8
78050 Villingen-Schwenningen

et de verser l’argent sur notre compte:

Deutsch-Französische Gesellschaft Villingen-Schwenningen
Sparkasse Schwarzwald-Baar
IBAN: DE88 6945 0065 0000 0186 07
Mot de référence: fromage

Lundi, 16 mars nous nous rencontrerons à partir de 17.30 heures au café am Riettor, Villingen, pour faire la conversation en français avec notre adhérante Madame Annick Wehrle qui préparera un sujet pour nous.Si vous avez envie de parler français avec une boisson, venez nous voir.
Vous pouvez annoncer votre participation ou venir spontanément.
Le café fermera à 19.30 heures.

On continue vendredi, 15 mai, avec un cours de cuisine proposé par la Volkshochschule Schwenningen en coopération avec la DFG.
On va „déguster la cuisine française“, la soirée aura lieu à Schwenningen, Metzgergasse à partir de 19 heures. Le numéro du cours est le G30768.
Veuillez vous inscrire directement à la vhs ce qui est possible à partir de ce samedi, 08 février.

En été, il y aura un après-midi familial dans le Kurgarten à Villingen. On jouera aux boules et on pourra manger et boire quelque chose au restaurant El Greco,
juste à côté.
Notez déjà le samedi 18 juillet pour cette activité.

Vendredi, le 25 septembre nous proposons une soirée française dans le
Abt-Gaisser-Haus, Schulgasse 23, Villingen.Vous allez goûter des spécialités typiques avec des boissons.

Pour les activités à partir de juillet, vous recevrez une lettre d’information avec des précisions, également avec la date de notre assemblée générale en novembre et une excursion, probablement en Alsace en décembre.

Nous serions contents de vous voir à l’occasion de nos activités.

Bien cordialement
Pour le comité:

Karin Neubarth-Raub

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén