Mai 2022

Liebe Vereinsmitglieder,

ein wunderschönes Freundschaftswochenende in Pontarlier liegt hinter uns; die 10 Teilnehmer aus Villingen wurden mit einem reichhaltigen Programm verwöhnt, das einen Museumsbesuch mit Führung, eine Verkostung in verschiedenen Spezialitätengeschäften und eine herrliche Schifffahrt auf dem Doubs umfasste. Höhepunkt war der deutsch-französische Abend mit einem musikalisch untermalten Festessen. Wir haben uns über den herzlichen Empfang sehr gefreut! Demnächst werden Sie einen Bericht mit Fotos auf der Homepage vorfinden.

Für den Sommer planen wir Folgendes:

  • Samstag, 25. Juni, Blasmusikfestival in Villingen. Die DFG unterstützt die Stadt mit einem Stand auf dem sog. Europadorf im Hof des Villinger Rathauses. Wir werden französischen Apéritif aus Pontarlier anbieten von 11 bis 14 Uhr. Schauen Sie gern mit Freunden/Bekannten vorbei. Auch die eine oder andere helfende Hand beim Ausschank wäre uns hoch willkommen. Falls Sie uns unterstützen möchten – auch gern für 1 – 2 Stunden, melden Sie sich bitte bei mir.
  • Sonntag, 17. Juli, Boules-Spiel im Villinger Kurgarten ab 15 Uhr. Anschließend Einkehr im Restaurant El Greco ab 17 Uhr (Eis, Kaffee/Kuchen, griechische Speisen). Falls Sie mit uns einkehren möchten, bitte ich um Anmeldung bis 1. Juli. Zum Boules-Turnier können Sie gern spontan kommen.
  • Freitag, 22. Juli, Treffen mit den französischen Freunden in Neuenburg am Rhein zum Besuch der Landesgartenschau. Unser Vizepräsident Manfred Kraft ist bei der LGS engagiert und wird ein Programm gestalten. Es soll ein Tagesausflug sein mit Aperitif-Empfang, Mittagssnack oder Picknick, Rundgang auf dem Gelände und einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant. Ein Ticket kostet 19 Euro, Jugendliche unter 18 Jahre freier Eintritt. Wir würden uns sehr über rege Teilnahme freuen, damit drücken wir ja auch Interesse und Wertschätzung für die französischen Partner aus. Bei ausreichender Teilnehmerzahl (mindestens 20) kann eventuell ein Bus gechartert werden. Ansonsten Mitfahrgelegenheiten in privaten PKWs. Melden Sie sich bitte bei Interesse bis Pfingsten, damit wir sehen, ob ein Bus in Betracht kommt. E-Mail oder telefonisch 07721 4441.

Soweit für heute, es grüßt Sie herzlich

Karin Neubarth-Raub